Cyber Security

Zertifizierungsprogram

DigiForge arbeitet mit ThinkCyber an einem Zertifizierungsprogram im Cyber Security Bereich. Cyber Security ist in jeder Organisation ein zunehmend wichtiges Thema und qualifizierte Fachkräfte zu finden wird zunehmend schwieriger.

 

Wir beobachten auch, dass IT Fachkräfte aus anderen Bereichen auf dem Arbeitsmarkt Vorteile genießen, wenn sie Grundlagen in Cyber Security vorweisen können.

ThinkCyber TC ist eine Isralische Cyber Schmiede, die sich auf die Ausbildung im Cyber Bereich spezialisiert hat. Zu ihren Kunden gehören unter anderem diverse israelische Sicherheitsdienste, Microsoft und Coca Cola.

TCWF –

Windows Forensics

Das TCWF ist ein Zertifikat, das dem Teilnehmer bescheinigt die Prozesse des Windows Forensics praktisch und theoretisch gemeistert hat. Der Kurs vermittelt Teilnehmern komplexe Arbeitsverläufe, wie die Identifizierung von Netzwerk Anomalien, Intrusion Detektion und Investigationsprozesse. 

 

Um zertifiziert zu werden müssen Teilnehmer das Online Programm absolvieren und die 24h praktische Prüfung bestehen. Um praktische Erfahrungen sammeln zu können, bekommen alle Teilnehmer Zugang zur Cyberium Arena, um anhand von virtuellen Simulationen die im Kurs vermittelten Techniken zu üben.

Kursmaterial

Der Kurs beinhaltet ein E-Book, sowie den Zugang zu mehreren virtuellen Szenarien in der Cyberium Arena.

Ziel des Kurses

Nach der erfolgreich Absolvierung des Kurses haben Teilnehmer die Fähigkeiten Spuren erfolgreich auf einem Windows-Host zu sichern und anhand spezieller Techniken wie Memory und HDD Investigationen, Bedrohungen zu erkennen, OS Schlüsselaspekte zu identifizieren und „Network Traffic Capture“ zu untersuchen.

Wie kann ich mich zertifizieren lassen?
Anmeldung durch unseren Partner hier.
Weiterleitung erfolgt automatisch
  • Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Teilnehmer ihre Unterrichtsmaterialien und können diese selbstständig durcharbeiten.
     

  • Sobald Teilnehmer bereit sind, wird ein Termin für eine theoretische Prüfung vereinbart.
     

  • Nach dem Bestehen der theoretischen Prüfung beginnen Teilnehmer das praktische Training mit dem Cyberium Arena Simulator.

Teilnehmer können durch eine Reihe von Übungs- und realitätsnahen

(„Real-World“) Szenarien ihre praktischen Fähigkeiten ausbauen.

  • Nach jeweils 2 Übungsszenarien nehmen Teilnehmer an einem sogenannten „Real-World“ Szenario teil. Diese „Real-World“ Szenarien sind echte Szenarien, welche nachempfunden werden.
     

  • Nach 8 Runden Übungs- und „Real-World“ Szenarien legen Teilnehmer einen Termin zur Abschlussprüfung fest. In dieser Prüfung haben die Teilnehmer 24h Zeit ein „Real-World Szenario“ zu absolvieren.

Neugierig? 
Schreiben Sie uns, wir haben Antworten auf Ihre Fragen!